Immun - und Verdauungssystem für den Hund

Stärkung des Immun- und Verdauungssystems durch spezifische Ernährung

Du liest Stärkung des Immun- und Verdauungssystems durch spezifische Ernährung 2 Minuten Weiter Die violette Entschlackung

Eine spezifische Ernährung kann dazu beitragen, das Immun- und Verdauungssystem von Hunden zu stärken. Hier sind einige Tipps zur Ernährung, die dazu beitragen können.

Hochwertiges Protein

Hochwertiges Protein aus tierischen Quellen wie Insekten kann dazu beitragen, das Immunsystem von Hunden zu stärken. Protein ist wichtig für die Bildung von Antikörpern und Enzymen, die bei der Bekämpfung von Krankheiten helfen.

Ballaststoffreiche Ernährung

Eine ballaststoffreiche Ernährung kann dazu beitragen, die Verdauung von Hunden zu verbessern und das Immunsystem zu stärken. Faserquellen wie Kürbis oder Flohsamenschalen können dazu beitragen, eine gesunde Darmflora aufrechtzuerhalten.

Gesunde Fette

Gesunde Fette wie Omega-3-Fettsäuren, die in Kokosöl und Leinsamenöl enthalten sind, können dazu beitragen, die Entzündung im Körper zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken.

Vitamine und Mineralien

Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralien kann dazu beitragen, das Immunsystem von Hunden zu stärken. Heidelbeeren mit einem hohen Gehalt an Vitamin C tragen zum Beispiel zum Abbau von Freien Radikalen bei und unterstützen darüber hinaus das körpereigene Abwehrsystem. Wohingegen Zink dazu beitragen kann, die Wundheilung zu fördern.

Probiotika und Präbiotika

Probiotika und Präbiotika können eine gesunde Darmflora fördern aufrechtzuerhalten, was wiederum das Immunsystem stärken kann. Probiotika sind lebende Bakterien, die die Darmgesundheit verbessern, während Präbiotika Nahrung für diese Bakterien bereitstellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Hunde individuelle Ernährungsbedürfnisse haben, abhängig von Faktoren wie Alter, Gewicht, Gesundheitszustand und Aktivitätsniveau.

Wie gehen wir das mit BugBell an?

Wir wissen, wie wichtig die Ernährung für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden sind, und deshalb legen wir bei der Herstellung unserer Produkte großen Wert auf eine ausgewogene und nahrhafte Zusammensetzung.

Unsere violette Rezeptur enthält Prä- und Probiotika für eine gesunde Verdauung, Kräuter wie Mariendistel und Löwenzahn für die Nieren und Leber sowie Heidelbeeren für ein starkes Immunsystem. Pflanzliche Öle, Karotten, Kürbiskerne und Flohsamen sind ebenfalls vorhanden. Wir verwenden nur natürliche und gesunde Zutaten und verzichten hier auf Bierhefe und Kartoffel.

Du willst mehr wissen? Dann klicke hier.