Hundefutter für ein aktives Hundeleben | Energielieferant | Kraft & Energie für Hunde

Das Kraftpaket für mehr Energie im Alltag

Energielosigkeit bei Hunden kann ein Zeichen für verschiedene gesundheitliche Probleme sein, und es ist wichtig, die Ursache zu identifizieren, um die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

Hier sind einige häufige Ursachen für Energielosigkeit bei Hunden:

    1. Ernährung: Eine unausgewogene Ernährung oder eine Ernährung, die nicht alle notwendigen Nährstoffe enthält, kann zu Energielosigkeit bei Hunden führen.

    2. Dehydration: Wenn ein Hund nicht genug Wasser trinkt, kann er dehydriert werden, was zu Energielosigkeit führen kann.

    3. Schlafmangel: Hunde brauchen genügend Schlaf, um sich auszuruhen und zu regenerieren. Wenn ein Hund nicht genug Schlaf bekommt, kann er sich lethargisch und energielos fühlen.

    4. Krankheit: Eine Vielzahl von Krankheiten kann zu Energielosigkeit bei Hunden führen, wie zum Beispiel Infektionen, Stoffwechselstörungen, Schilddrüsenprobleme oder Krebs.

    5. Schmerzen: Wenn ein Hund Schmerzen hat, kann er sich zurückziehen und lethargisch werden. Schmerzen können durch Verletzungen, Arthritis oder andere Erkrankungen verursacht werden.

    6. Stress oder Depression: Hunde können genauso wie Menschen unter Stress oder Depressionen leiden. Ein Hund, der gestresst oder deprimiert ist, kann sich lethargisch und antriebslos fühlen.

Wenn Ihr Hund energielos ist, sollten Sie ihn zu einem Tierarzt bringen, um die Ursache zu identifizieren und eine angemessene Behandlung zu erhalten. In einigen Fällen kann eine Ernährungsumstellung oder mehr Bewegung helfen, die Energie Ihres Hundes zu erhöhen.

Wie gehen wir das mit BugBell an?

Die Zutaten unserer Geschmacksrichtung "Kraftpaket" mit Chiasamen und Banane wirken sich Energiezuführend aus.

Mit wirkungsvollen Inhaltsstoffen wie:

Chiasamen: sind eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für die Gesundheit von Haut und Fell, die Unterstützung des Immunsystems und die Entzündungshemmung wichtig sind. Sie sind auch reich an Ballaststoffen, Proteinen und Antioxidantien. Diese Nährstoffe können Hunden helfen, ihre Verdauung zu regulieren, ihren Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und ihren Körper vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Bananen: sind auch eine großartige Quelle für Nährstoffe, die Hunden helfen können, mehr Energie zu bekommen. Bananen sind reich an Kalium, Vitamin C, Vitamin B6 und Ballaststoffen. Diese Nährstoffe können dazu beitragen, die Muskelfunktion und das Immunsystem zu unterstützen und den Elektrolythaushalt auszugleichen.

L-Carnitin: L-Carnitin wird aus den Aminosäuren Lysin und Methionin hergestellt und spielt eine essentielle Rolle im Energiestoffwechsel. Es hat einen positiven Einfluss auf die Fließeigenschaften des Blutes und das Immunsystem und ist von besonderer Bedeutung für die energetische Versorgung des Herzmuskels. L-Carnitin steigert die Fettsäureverbrennung und vermindert den Abbau von Glykogen in der Muskulatur. 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Das sagen unsere Kunden

testimonial__PID:db9a4e07-45ae-4a46-9fea-533c0014a69a

Betty & Barney

Verifizierter Käufer

"Meine zwei Labbis sind schon seit 2,5 Jahren vegan/ vegetarisch und es geht ihnen super gut damit! Aber die Dosen von euch waren dann nochmal ein ganz anderes Highlight für die zwei!"

Alma

Verifizierter Käufer

"Trockenfutter in Kombination mit den Terrinen und ihrem Allergie Medikament funktioniert sehr gut. Das Futter wird 1a verwertet. Alma liebt das Futter. Wenn ich es herrichte, tropft ihr ständig Speichel aus dem Maul. "

Loki

Verifizierter Käufer

"Loki verträgt es super gut. Sie liebt euer Futter! Daumen hoch. Wir sind begeistert."

Taji

Verifizierter Käufer

„Einzigartiges Konzept sagt mein Fraule. Mir schmeckts einfach supergut mit Obst & Gemüse, Verdauung ist wieder top und Jucken muss ich mich auch weniger. LW(uff) Taji"